1 1 1 1 1 1 1 1  
1
1
     
 
„Poetik beleuchtet SISU heute Abend“
2016-07-01 16:47   审核人:   (浏览:)

Am 22. Mai wurde der Vortragsabend der klassischen Dichtungen von Poetin Fu Tianlin in den letzten 50 Jahren im Auditorium SISU veranstaltet. Der Vortragsabend bestand aus drei Teilen, und jeder Teil wurde nach einem Gedicht von Frau Fu benannt, jeweils namens tausend Hektar weit, meine stürmische Sehnsucht und Schneckenmädchen. Die ausgewählten klassischen Dichtungen wurden von elf Rezitatoren aus dem Chunse-Stimmen-Studio in Chonqging voller Gefühle vorgetragen. Jede erste Dichtung der drei Teilen wurden auch von profesionellen Tanzlehrern geschaffen und verarbeitet, um die Dichtung besser zu erläutern.

Der Präsident von SISU, Herr Li Keyong hat in seiner Ansprache zu dieser Veranstaltung der Poetin seinen Respekt und allen anwesenden Gästen seine herzliche Danksagung geäußert.

Frau Fu sagte in einheimischem Chongqinger Dialekt: eigentlich habe ich nicht daran gedacht, dass man meine Gedichte vortragen würde. Ich weinte gerade auch dabei, weil ich wie ihr alle so berührt und in den Poetik heute Abend hier tief versinkt war, und in der Hochschule leben heute noch so viele junge Leute, die schöne Gedichte lesen und schreiben! Ich war davon tief überzeugt und für die Zukunft der Gedichte in Chongqing zuversicht.    

Frau Fu Tianlin ist erstklassige Schriftstellerin, Redakteurin und Poetin in Gegenwart, Mitglied des Verbandes der chinesischen Schriftsteller(china Writers Association), die stellvertretende Präsidentin des Instituts für Poetik China, die Präsidentin des Vereins der modernen Poetik. Sie arbeitet heute beim Verlag Chongqing am Redaktionsbüro für kindliche Literatur.  

Vortragsabend von Frau Fu Tianlin

Herr Li Keyong hält Ansprache

 

Emotionale Rezitation von den Retitatoren

Frau Fu Tianlin gibt ihr empfindsames Wort

Gruppenfoto

Close Window