1 1 1 1 1 1 1 1  
1
1
     
 
Die Chinesischkurse beim Konfuzius-Institut an der Universtät Lome haben ein neues Niveau erreicht
2017-04-14 11:10   审核人:   (浏览:)

Seit der Gründung des Konfuzius-Instituts an der Universität Lome ist in Togo eine Begeisterung für Chinesisch entstanden. Das Institut bietet viele Chinesischkurse von hervorragender Qualität an und hat dadurch positiven Einfluss auf die Region ausgeübt. Die Studenten der Universität Lome u.a. kommen zahlreich in das Institut, um an den Kursen teilzunehmen. Momentan gibt es schon knapp 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Zahl ist um mehr als 100% gestiegen. Die Klassengröße und die Kurse haben ein neues Niveau erreicht.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2016 wurde der Chinesischunterricht als fakultative Lehrveranstaltung an der Universität Lome aufgenommen. Zum ersten Semester haben schon 124 Studierende Chinesisch ausgewählt. Dies übertrifft überraschenderweise alle Erwartungen der Universität, so dass alle Räume für den Chinesischunterricht voll besetzt waren. Wegen der hervorragenden Kursqualität und des Ansehens des Instituts plant die Universität Lome nun mit dem Konfuzius-Institut bis zum Oktober 2017 an der Universität eine Chinesischabteilung einzurichten.

Außerdem hat der Direktor des Konfuzius-Instituts in Lome, Herr Dengquan Hu, mit dem Präsidenten der Universität Kara, Herrn Komla SANDA, am 25. Februar besprochen, ab Oktober 2017 an der Fakultät für Fremdsprachen der Universität Kara Chinesischkurse einzurichten.

Gruppenfoto

Close Window