1 1 1 1 1 1 1 1  
1
1
     
 
Der israelische Botschafter in China Matan und seine Delegation haben die SISU besucht
2016-12-01 17:09   审核人:   (浏览:)

Am Vormittag des 31. Oktober haben der israelische Botschafter in China Matan und seine Delegation die SISU besucht. Dabei haben sich Rektor Li Keyong und stellvertretender Rektor Zhu Chaowei mit den Gästen im Empfangsraum im Hongwen Gebäude empfangen.

Herr Li Keyong hat im Namen von allen Lehrenden und Studierenden unserer Universität Herrn Matan und seine Delegation herzlich willkommen geheißen und den Gästen den Aufbau der Fachrichtung Hebräisch an der SISU erklärt. Außerdem hat er sich für die Hilfe von Herrn Amir Lati, dem Generalkonsul vom israelischen Generalkonsulat in Chengdu, bei dem Aufbau der Fachrichtung Hebräisch bedankt, und die Hoffnung geäußert, dass die SISU beim Aufbau der Fachrichtung Hebräisch von der israelischen Regierung unterstützt werden kann, damit die Zusammenarbeit mit den Universitäten und Hochschulen verstärkt werden kann.

Herr Matan hat davon gesprochen, dass der Aufbau der Fachrichtung Hebräisch an der SISU und die Kooperation zwischen der SISU und israelischen Universitäten sowie Hochschulen ihm am Herzen liegt und er hofft, dass die Kooperation zwischen der SISU und israelischen Universitäten sowie Hochschulen weiter vertieft werden kann.

Dann haben sich Herr Matan und seine Delegation im Hongwen Gebäude mit den Lehrern von der Abteilung für internationale Beziehungen sowie von der Übersetzungsabteilung über die Unterrichtslage in der Fachrichtung Hebräisch an der SISU, das israelische Forschungszentrum, und eine praktische Erkundung in Israel ausgetauscht.

 

Das Gespräch von Herrn Li Keyong und Herrn Matan

Das Gruppenfoto

Der Austausch zwischen Herrn Matan und den Lehrern

Close Window