1 1 1 1 1 1 1 1  
1
1
     
 
Die Wanderbühne der Sichuan International Studies University (SISU) stellt chinesische Kultur an der Wolga vor
2016-03-30 09:34   审核人:   (浏览:)

Vom 18. bis 30. Oktober 2015 bot die Wanderbühne der SISU, geführt von Zhang Yan, stellvertretendeParteisekretärin unserer Universität, an verschiedenen Konfuzius-Instituten in Russland eine 13-tägige Wanderaufführung darund erzielte einen vollen Erfolg.

Die Wanderbühne besuchte vier Städte, Nischni Nowgorod, Jekaterinburg, Kazan und Volgograd, und gab an fünf Universitäten nacheinander Aufführungen über traditionelle chinesische Kunst und Kulturaustausch: der Staatlichen Linguistischen Universität Nischni Nowgorod, der Uralisch-Föderalen Universität, der Staatlichen Pädagogischen Universität Russland, der Föderalen Universität Kasan und der Staatlichen Pädagogischen Universität Wolgograd. Anschließend gab die Wanderbühne am 25. Oktober im Konfuzius-Institut der Föderalen Universität Kasan für mehr als 30 russische Studierende einen lebendigen Unterricht über traditionelle chinesische Kultur.

Die Aufführung der Wanderbühne war sehr erfolgreich und allgemein beliebt.

Tanzkleider im alten China: Wunder

Aufführung mit Er Hu: Pferderennen

Chinesische Oper: Das neue Jahr begrüßen, Der erste Blick auf Fräulein Lin, Der Bräutigam der Kaisertochter

 

Chinesischer Rap mit Metallscheibe: Chongqing Welle

 

Volkslieder: Heb deinen Schleier auf, Tragestange aus Buchsbaum, Der Jasmin

 

Die Wanderbühne machte Kulturaustausch mit den Lehrern und Studierenden der lokalen Konfuzius-Institute.

Professor Ding Changfu lehrt chinesischen Rap mit Metallscheibe, Teil des chinesischen immateriellen Kulturerbes.

Die russischen Studierenden lernen traditionelle chinesische Kultur kennen.

Gruppenfoto der Wanderbühne und russischen Studierenden der Konfuzius-Institute nach dem Austausch.

Gruppenfoto der Wanderbühne mit den ausländischen und chinesischen Leitern der Konfuzius-Institute der Staatlichen Linguistischen Universität Nischni Nowgorod sowie der russischen Studierenden.

Die Wanderaufführung gewann die Aufmerksamkeit der russischen Leitern . Wo auch immer die Wanderbühne eine Aufführung darbot, waren die Leiter der lokalen Regierung, Universitäten, Hochschulen und Konfuzius-Institute anwesend. Die Leiter der Unis, an denen die Aufführungen stattfanden, schätzen die Aufführungen sehr.

Die Leiterin der Wanderbühne, Zhang Yan, hält eine Ansprache

Die Leiterin der Wanderbühne, Zhang Yan, und die Leiter der Unis, an denen die Wanderbühne Aufführungen darboten, geben einander Geschenke.

Guppenfoto von Bildungskonsul Li Bingguo vom chinesichen Konsulat in Jekaterinburg mit den Mitgliedern der Wanderbühne.

Gruppenfoto der Wanderbühne mit chinesischen und ausländischen Zuschauern.

Die Unis, an denen die Wanderbühne Aufführungen darboten, bekamen auch die verbreitete Aufmerksamkeit der Medien.

Der Bericht von C1R über die Aufführung

Der Bericht von Kazans Service und Information TV über die Aufführung

 

Close Window